Sprungnavigation Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation; Direkt zur Servicenavigation; Übersicht zu dieser Seite; Kontakt aufnehmen;

 rahmen top

Pfarrnachrichten:

Aktuelle Ausgabe

Archiv

Auf ein (halbes) Wort:
Ein halber Priester
im Pastoralverbund

Pater Georg Becher

Was macht eigentlich ein „halber Priester“ im
Pastoralverbund Bad Driburg? Handelt es
sich etwa um konkret gelebten Verzicht,
indem die Kirche in eigener Sache fastet.
Das wäre doch mal ein sichtbares Zeichen
vergleichbar etwa mit „dem Zehnten“ ihres
Einkommens, den Christen in Südamerika
für soziale und caritative Zwecke zur
Verfügung stellen. Oder vergleichbar der
evangelischen Fasteninitiative „Sieben
Wochen Ohne“.

Was für ein Gedanke, wenn ich als Seelsorger
auf die Hälfte meiner üblichen Tätigkeiten,
Treffen und Gottesdienste bewusst
verzichten würde. Ich hätte auf einmal Zeit
als Seelsorger, dürfte entdecken wie
Menschen heute leben, und könnte die
Netze mal auf der anderen Seite versuchen
auszuwerfen. Menschen könnten entdecken,
wie ich versuche meinen Glauben zu
leben. Und stellen sie sich einmal vor auch
sie würden im Hinblick auf ihre Verpflichtungen
von einer Hälfte entbunden und könnten
mit der gewonnenen Hälfte etwas Neues
anfangen. Was das wohl sein könnte an
ihrem Arbeitsplatz, in ihrer Familie und auch
in der Kirchengemeinde…

Apropos „halber Priester“; ich arbeite mit
vollem Engagement je zur Hälfte mit Aufträgen
im Pastoralverbund und in der Hauptabteilung
Schule und Erziehung, und beides
gerne.

Ihr p. Georg Becher

Die Tage fragte mich einer unserer Firmbewerber
aus Neuenheerse, ob das Organisieren
eines Benefizkonzerts für die Erdbebenopfer
in Haiti als Aktivität in der Gemeinde
zählen würde und ich auf dem Firmpass
abzeichnen könnte. Klar geht das und ich
schlug ihm vor in den Pfarrnachrichten
darauf hinzuweisen:

Die Neuenheerser Bands "Vast Volume" und
"Watts up?!" laden herzlich zum Benefizkonzert
"Rock for Haiti" am 13.3 in der Willebadessener
Stadthalle ein. Wir spielen mit den
beiden Bands "Whiteout" und "The Reverends"
einen Abend lang Rockmusik
zugunsten der Erdbebenopfer. Alle Gewinne
des Abends werden direkt nach Haiti
geschickt. Einlass ist ab 19h und der Eintritt
beträgt bis 20h 3 Euro, ansonsten 5 Euro.

11.301.617  Besucher seit 09.2009