Sprungnavigation Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation; Direkt zur Servicenavigation; Übersicht zu dieser Seite; Kontakt aufnehmen;

 rahmen top

Der Grundstein

Der am 16. Juli 1967 gelegte Grundstein ist in die äußere Südwand der Pfarrkirche eingelassen. Von außen sichtbar ist eine 41,5 cm hohe und 52,5 cm breite querrechteckige Granitplatte. Das formatfüllende Kreuz ist in die linke obere Ecke gerückt. Seine Balken sind aus jeweils fünf Rillen geformt. Der obere Vertikalbalken bildet einen astähnlichen Abzweig. Am unteren rechten Rand ist das Datum der Grundsteinlegung eingemeißelt. Den Wortlaut der Urkunde im Grundstein finden Sie hier.

12.249.840  Besucher seit 09.2009