Sprungnavigation Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation; Direkt zur Servicenavigation; Übersicht zu dieser Seite; Kontakt aufnehmen;

 rahmen top

Kirchenmusik

Hauptberufliche Kirchenmusikerin des Pastoralverbundes ist Mona Rozdestvenskyte.


Kirchenmusikerin Mona Rozdestvenskyte gewinnt den ersten Preis bei dem internationalen Orgelwettbewerb in Korschenbroich

„Die Jury entschied sich, den mit 3000 Euro dotierten ersten Preis an Mona Rozdestvenskyte zu vergeben. Die in Moskau geborene Organistin bezeichnet sich als halb litauisch und halb russisch, ist ausgebildete Kirchenmusikerin mit einer Anstellung in Bad Driburg und studiert in Detmold bei Orgelprofessor Martin Sander. „Der Wettbewerb bringt mir viel an Erfahrung: die Bewertung der Jury und den Austausch mit Mitbewerbern“, sagte die 24-Jährige […] „Das Niveau ist absolut top, und es war sehr, sehr eng“, kommentierte Sonnen die Qualität der Beiträge. Er versicherte, dass das Urteil der Jurymitglieder ohne nennenswerte Abweichungen recht einheitlich ausgefallen sei.

Beitrag aus der NGZ vom 25. März 2019


Weitere Musikgruppen:

16.189.969  Besucher seit 09.2009