Sprungnavigation Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation; Direkt zur Servicenavigation; Übersicht zu dieser Seite; Kontakt aufnehmen;

 rahmen top

Kreuzweg 
der
St. Johannes Nepomuk Gemeinde
Langeland-Erpentrup

Entstehung

Im Frühjahr 2002 entschlossen sich die 8 Firmbewerber unserer beiden Ortschaften
Leander Claes, Marian Claes, Patrick Domröse, Rebecca Goeke, Manuela Menne, Lisa Niggemann, Linda Pott, Eike Potthast
als Firmprojekt einen Kreuzweg rund um Langeland zu errichten.

Finanziert wurde der Kreuzweg durch eine Kreuzausstellung und die Stiftungen der Gemeindemitglieder.

Den ganzen Sommer über waren die Firmbewerber damit beschäftigt, Löcher auszuheben, Fundamente zu betonieren, Kreuze zu streichen und aufzustellen.

Der Kreuzweg lädt Einzelne und Gruppen
zum meditierenden Gebet ein. 14 schlichte Eichenkreuze säumen einen Rundweg durch die Langeländer Feldflur.

Die Inschriften der Kreuze orientieren sich am traditionellen Kreuzweg,
laden aber ein, den ganz persönlichen Kreuzweg der Beter
mit dem Kreuzweg Jesu Christi in Verbindung zu bringen.

Einweihung

 

Geweiht wurde der Kreuzweg am 20. September 2002, dem Firmtag der Jugendlichen durch den damaligen Diözesanadministrator und heutigen Erzbischof Hans-Josef Becker

Der Verlauf des Kreuzweges

Die ersten beiden Stationen stehen vor der St. Johannes Nepomuk Kirche und am Kirchweg.
Die dritte Station steht Ecke Horner Strasse/Rehbergstrasse.
Von dort führt der Kreuzweg Richtung Sportplatz, an der EGV-Hütte vorbei
und endet wieder im Ort.

Der Weg ist durchgehend asphaltiert, enthält keine starken Steigungen
und ist rollstuhlgerecht. An mehreren Stationen laden Bänke zum kurzen Verweilen ein.

Wer den Kreuzweg betend gehen möchte sollte ca. 1 1/2 Stunden Zeit einplanen.

Für Gruppen besteht die Möglichkeit eines “geführten/begleitenden Kreuzweges” mit abgestimmten Texten für die jeweilige Gruppe. Ebenso besteht die Möglichkeit
in unserem Pfarrgemeinderaum direkt neben der Kirche
Kaffee zu trinken oder sich mit einem kleinen Imbiss zu stärken.
Der Nachmittag/Abend kann in gemütlicher Runde beginnen oder ausklingen.

Hierzu ist allerdings eine Termin- und/oder Gestaltungsabsprache erforderlich.

Bettina Goeke
Horner Str. 23 a, 33014 Bad Driburg-Langeland
Tel.: 05238/348

10.793.461  Besucher seit 09.2009