Sprungnavigation Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation; Direkt zur Servicenavigation; Übersicht zu dieser Seite; Kontakt aufnehmen;

 rahmen top
Diese Seiten werden nicht mehr aktualisiert!
Neu: www.pr-bad-driburg.de

Herzlich Willkommen
bei den Messdiener/-innen
der St. Martinus Gemeinde

Fußballturnier

Am 10.09.2011 fand anlässlich des 100. jährigen Kirchenjubiläums in Reelsen ein Fußballturnier für Messdiener- Mannschaften aus dem Pastoralverbund Bad Driburg statt. Organisiert wurde dies vom SV Balu- Weiß Reelsen und den Messdiener der Gemeinde Reelsen. Insgesamt nahmen aus Bad Driburg, Alhausen, Pömbsen und Reelsen 6 Mannschaften teil. Nach spannenden Spielen, schönem Wetter und zahlreichen Zuschauern belegte die Mannschaft aus Reelsen den 1. Platz. Bei der Siegerehrung wurde ihnen ein Pokal überreicht, alle anderen Teilnehmer bekamen als Andenken einen Button geschenkt.

Bilder Fußballturnier

Wechsel in der Messdienerleitung

Nach 10-jähriger Tätigkeit als Leiterin der Messdienerinnen und Messdiener der Kirchengemeinde St. Martinus Reelsen hat Angelika Gelhaus Abschied genommen.

Persönliche wie berufliche Gründe machten es ihr nicht mehr möglich, dies Aufgabe, in der es um die Ausbildung der Messdienerinnen und Messdiener, Organisation von Gruppenstunden, Messeinteilungen, Fahrten und vieles andere mehr geht, wahrzunehmen. Die Sternsingeraktion in diesem Jahr war insofern für sie letztmalig Anlass, sich im Rahmen der Messdienerleitung zu engagieren. Klemens Lübeck vom Pfarrgemeinderat bedankte sich im Namen der gesamten Kirchengemeinde für den vielfältig gezeigten Einsatz. Gleichzeitig erklärte  Angelika Gelhaus aus persönlichen Gründen auch ihren Austritt aus dem Pfarrgemeinderat. Hier hatte Angelika seit gut 2 Jahren mitgearbeitet.

Die Nachfolge in der Messdienerleitung tritt Bernd Gottschlag an, er ist seit vielen Jahren Mitglied der Messdienergemeinschaft und kennt sich hier insofern schon sehr gut aus.

Messdienerausflug auf Schalke und in den Movie Park

Am 26.07.2010 startete der Bus pünktlich um 7:00 Uhr zu unserem gemeinsamen Messdienerausflug auf Schalke und in den Movie Park. 165 Messdiener/-innen aus unserem Pastoralverbund, davon 35 aus Pömbsen, Reelsen und Langeland nahmen teil. Begleitet wurden unsere Messdiener von Diakon Manfred Lohmann, seiner Tochter Marie-Charlotte Lohmann, Messdienerleiterin Angelika Gelhaus und Marcel Karbstein.

Gegen 10 Uhr waren wir an der Arena auf Schalke angekommen, nach einer freundlichen Begrüßung des Pfarrers der Arena, feierten wir in einen Gottesdienst. Anschließend hatten wir das Glück einen Blick in die Arena zu werfen und auch einmal Platz auf der Tribüne zu nehmen .

Im Anschluss fuhren wir mit dem Bus in den Movie Park Bottrop-Kirchhellen. Den kompletten Nachmittag hatten wir Zeit uns beim Karussell fahren und weitern Aktivitäten zu vergnügen.

Um 18 Uhr stand dann die Heimfahrt an, glücklich aber auch ein wenig erschöpft fuhren wir gut gelaunt wieder nach hause.

Messdienereinführung 2009 der Pfarrgemeinde Pömbsen

Am Sonntag, 13. Sept. 2009 wurden in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Pömbsen 8 neue Messdiener/-innen eingeführt.

 

 

Pömbsen:Reelsen:Langeland:
Alexandra BendfeldLea FriedrichPaula Schäfer
Chiara MüggeAdrian Lohmann
Dana-Estelle Nolte
Thomas Oelke
Andre Wolf

 

Bildergalerie starten.....

„Oster - Räddern“ in Reelsen

Zwischen dem Gloria des Gründonnerstages und dem Gloria der ersten Ostermesse verstummen die Glocken der katholischen Kirchen zum Zeichen der Trauer.
Auch in Reelsen wird an dieser alten Tradition noch festgehalten. Am Karfreitag und Karsamstag gehen Kinder und Jugendliche durch das Dorf und laden ein zum Gebet mit ihren Räddern.
Wer in diesem Jahr räddern möchte, melde sich bitte persönlich bei Florian Hellwig - Reginald – Husen - Str. 22 - bis zum 08. April 2009.

Mitmachen können nicht nur Messdiener, sondern alle Interessierten!
Es macht Spaß und eine Belohnung wartet auf alle!

Zwischen dem Gloria des Gründonnerstages und dem Gloria der ersten Ostermesse verstummen die Glocken der katholischen Kirchen zum Zeichen der Trauer.
Auch in Reelsen wird an dieser alten Tradition noch festgehalten. Am Karfreitag und Karsamstag gehen Kinder und Jugendliche durch das Dorf und laden ein zum Gebet mit ihren Räddern.
Wer in diesem Jahr räddern möchte, melde sich bitte persönlich bei Florian Hellwig - Reginald – Husen - Str. 22 - bis zum 08. April 2009.

Mitmachen können nicht nur Messdiener, sondern alle Interessierten!
Es macht Spaß und eine Belohnung wartet auf alle!

weitere Termine





18.458.630  Besucher seit 09.2009