Sprungnavigation Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation; Direkt zur Servicenavigation; Übersicht zu dieser Seite; Kontakt aufnehmen;

 rahmen top

kfd-Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung der kfd „Zum verklärten Christus“

15 Mitglieder feiern Jubiläum und 8 Mitarbeiterinnen werden geehrt
 

Zur Jahreshauptversammlung der kfd "Zum verklärten Christus" konnte die Sprecherin Ulrike Gehle 57 Frauen sowie Pater Norbert Wientzek im frühlingshaft geschmückten Pfarrzentrum begrüßen.

Danach fand die Ehrung der Jubilarinnen statt.
Für 50jährige Mitgliedschaft wurden Walburga Bose, Helga Fehring, Ingrid Freytag, Christine Grawe, Anneliese Hennemann, Margret Klahold und Irmgard Thöne geehrt. Auf 55 Jahre konnten Elisabeth Freitag, Christa-M. Huneke, Ingrid Kremeyer und Gisela Steinke zurückblicken, auf 60 Jahre Veronika Meier, Margret Möller und Theresia Winsel. Eine besondere Freude war die Ehrung von Ida Kolleth. Sie gehört der kfd schon seit 70 Jahren an. Die Sprecherin und Pater Norbert Wientzek überreichten allen Geehrten eine entsprechende Urkunde und einen farbenfrohen Blumengruß. Die nicht Anwesenden werden von den jeweiligen Mitarbeiterinnen besucht.

Erstmalig wurden 8 Mitarbeiterinnen im Besuchsdienst geehrt. Ihnen gebührt unser aller Dank, da sie im Laufe des Jahres immer wieder den Kontakt zu den Mitgliedern halten. Seit 25 Jahren leisten dies Christa Eilebrecht, Christa Kornek, Elisabeth Thrun und Anni Weitzenbürger, seit 26 Jahren Beatrix Hesse, seit 27 Jahren Inge Heine-Stork. Bereits 30 Jahre ist Ingrid Kremeyer dabei, und Margret Klahold übernimmt die Aufgabe schon seit 43 Jahren. Als kleine Anerkennung erhielten sie alle ein Rosengebinde.

Mit einer schönen Rose konnten 4 neue Mitglieder begrüßt und willkommen geheißen werden.

Dann berichtete Beatrix Hesse von den zahlreichen Aktivitäten der kfd im Jahr 2017 anschließend folgte der Kassenbericht von Ursula Middeke zum abgelaufenen Jahr. Die Kassenprüferinnen beantragten die Entlastung der Kassiererin sowie des Leitungsteams, welches einstimmig geschah.

Es gab noch einige Erklärungen zu herausragenden Punkten des Programms für 2018.

Die „FrauenKirche“ in Hardehausen wurde kurz vorgestellt, ebenso der Weltgebetstag der Frauen, dessen Ordnung aus dem südamerikanischen Land Surinam kommt. Informationen gab es auch zu der vom 27. bis 29. April 2018 geplanten Reise nach Bautzen und Görlitz.

Zum Ende der Versammlung wurde den Anwesenden ein kleiner Imbiss gereicht.

Abschließend feierten die Mitglieder mit Pater Wientzek und dem Leitungsteam der kfd in der Pfarrkirche "Zum verklärten Christus" die Eucharistie zum Fest Mariä Lichtmess mit Kerzenweihe und Lichterprozession.

Allen geehrten Mitgliedern auch an dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen an allen Tagen!

Das Foto zeigt von links nach rechts Walburga Bose, Margret Möller, Theresia Winsel, Margret Klahold, Veronika Meier, Pater Norbert Wientzek, Christine Grawe, Christa Huneke, Ingrid Kremeyer, Anneliese Hennemann, Sprecherin Ulrike Gehle, Ingrid Freytag, Helga Fehring
von links: Margret Klahold, Beatrix Hesse, Ingrid Kremeyer, Pater Norbert Wientzek, Sprecherin Ulrike Gehle, Inge Heine-Stork, Christa Eilebrecht, Christa Kornek
von links: Renate Hamelmann, Sprecherin Ulrike Gehle, Bilinda Jungblut, Pater Norbert Wientzek
13.056.486  Besucher seit 09.2009