Druck starten Dieses Fenster schließen

Seite: Nachricht-Detailansicht.20.0.html
Datum: 23. November 2017 - 12:17 Uhr
18.10.2017

"Alphorn trifft Orgel"

Unter diesem Motto veranstaltet die Caritaskonferenz der Südstadtpfarrei "Zum verklärten Christus" ein zweites Benefizkonzert zu Gunsten des ambulanten Kindeshospizes Paderborn/Höxter. Damals war die Kirche bis auf den letzten Platz gefüllt!

Wenn am Sonntag, dem 5. November 2017 um 16.00 Uhr die 6 Alphörner der „Alphorngruppe Weserbergland“ in der Südstadtkirche ertönen, können sich die Besucher wieder, wie schon vor zwei Jahren, als der Kirchenraum bis auf den letzten Platz gefüllt war, auf ein abwechslungsreiches Konzert freuen.

Neben traditionellen Alphornmelodien aus der Schweiz und der „Gipfel Suite“ von Berthold Schick (Alphörner und Kesselpauken) gibt es mit dem Concertino für 3 Alphörner in F mit Orgelbegleitung eine Uraufführung. Der Komponist Joachim Veit aus Bozen hat speziell für die Alphorngruppe Weserbergland eine Orgelpartitur geschrieben! Die Alphornbläser werden in diesem Konzert von Burkhard Eilebrecht und Wolfgang Kappe an der Orgel begleitet.

Ein weiterer Höhepunkt des Konzertes wird sicherlich der Auftritt der Neuenheerser Musiker Wilfried Drüke und Campbell Shillinglaw (Saxophon und Euphonium) sein. Anlässlich des Stiftsmarkts 2010 in Neuenheerse arrangierte der Musiker Maurice Bale das Stück "Songs of the British Isles", eine ungewöhnliche Kombination für Saxophone, Euphonium & Orgel. Es handelt sich dabei um 4 Lieder aus den vier Ländern Großbritanniens: Irland, Wales, Schottland und England.

Der Eintritt zu diesem Kirchenkonzert ist frei. Am Ende des Konzerts bittet die Caritaskonferenz um eine Spende zu Gunsten des Jugend- und Kinderhospizes Paderborn/Höxter.