Sprungnavigation Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation; Direkt zur Servicenavigation; Übersicht zu dieser Seite; Kontakt aufnehmen;

 rahmen top

kfd St. Peter und Paul Bad Driburg

Die kfd als katholischer Frauenverband versteht sich als eine starke Partnerin in Kirche und Gesellschaft, als ein Frauenort in der Kirche, offen für Suchende und Fragende.

Das Leitbild der kfd "leidenschaftlich glauben und leben" wird von der kfd St. Peter u. Paul Bad Driburg durch Gemeinschaftsmessen, Lichtprozessionen, Ausflügen, Feiern und weiteren Aktivitäten gelebt. Die Termine finden Sie hier.

 


Liebe ist das einzige, das wächst,
wenn man es verschwendet.
(Ricarda Huch)


 

kfd-Struktur in Kürze

Die Ursprünge der kfd liegen in den christlichen Müttervereinen (ab 1860). Die kfd bildete 1928 als Zentralverband deren ersten überregionalen Zusammenschluss.

Heute sind etwa 550000 Mitglieder in rund 5300 Pfarrgemeinden Basis des Verbands. Strukturell bilden Dekanate, Pfarrverbände, Bezirke und Regionen die mittlere Ebende, die in zwanzig Diözesanverbänden und einem Landesverband eingegliedert sind. Deren Zusammenschluss bilden den Bundesverband.

Die kfd St. Peter u. Paul Bad Driburg gliedert sich in den Bezirk Brakel, dem Dekanat Höxter, der Region Hochstift Paderborn, dem Diözesanverband Paderborn ein.

Unser Leitungsteam

Präses: Pfarrer Hubertus Rath

Religiöse Begleitung: Anne Frank

Franziska Böger Tel. 6495

Hier könnte Ihr Name stehen, wir suchen Verstärkung für unser Team. Bei Interesse melden Sie sich bitte – es ist ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet

11.879.973  Besucher seit 09.2009